Nach falsch-positivem Test: Quarantäne für Profifußballer aufgehoben – kein Einzelfall

0
(0)
Ein positiver Corona-Test hat Konsequenzen. Unter normalen Umständen müssen sich die Otto-Normalverbraucher auf amtliche Anordnung in Quarantäne oder Isolierung begeben und dort 14 Tage bleiben. Bei Fußballvereinen hingegen ergibt sich ein anderes Bild.

In München sorgten vor dem Wochenende drei falsch-positive Corona-Tests für Wirbel. Der Drittligist Türkgücü München musste seine Partie gegen den FSV Zwickau absagen. Türkgücü-Geschäftsführer Max Kothny erklärte den Sachverhalt gegenüber „MDR“.

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

0
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments