Italien kocht vor Wut: Gewaltsame Proteste gegen neue Corona-Einschränkungen

5
(1)
Tausende Italiener haben am Montagabend in mehreren Städten gegen die verschärften Auflagen zur Eindämmung der Corona-Pandemie protestiert. Dabei schlugen die Proteste auch in Gewalt um. In Mailand randalierten beispielsweise Gegner der Corona.-Einschränkungen in Straßenbahnen und zündeten Mülleimer an, wie das italienische Fernsehen berichtete. Mailand ist neben anderen italienischen Städten mit großen Fußballclubs bekannt für seine gewaltbereite große Fußball-Hooligan-Szene. Die Polizei setzte Tränengas gegen eine Gruppe junger Demonstranten ein, welche die Beamten mit Flaschen und anderen Wurfgeschossen angriffen. Ähnliche Szenen spielten sich in Turin und Neapel ab.

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

1+
2 Kommentare
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Gajus
Gajus
29/10/2020 10:12

Hoffe das es auch in Deutschland bald los geht denn das ist inakzeptabel!

2+