Gefahr für Trumps Herausforderer? Ex-Angestellte wirft Biden Vergewaltigung vor

0
(0)


Die heute 56-jährige US-Anwältin Tara Reade arbeitete vor 27 Jahren für einige Monate im Büro des damaligen Senators Joe Biden in Washington. Bereits 1993, als sie noch Angestellte des Senatorenbüros war, wandte sich Reade an offizielle Stellen, um angebliche sexuelle Belästigung durch den Senator zu melden. Was sie damals jedoch nach eigenen Aussagen vorzugsweise verschwieg und im Nachhinein zahlreichen US-Zeitungen erklärte: Biden soll sie vergewaltigt haben. Er soll sie im Keller des Kapitols gegen eine Wand gedrängt haben und gegen ihren Willen mit den Fingern in sie eingedrungen sein.

deutsch.rt.com 

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

0
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments