Münstergemeinde verbannt Hl. Drei Könige Feiertag wegen „Rassismus“

0
(0)
Infolge einer „Rassismus“-Debatte verbannt der Kirchengemeinderat der evangelischen Münstergemeinde Ulm die Hl. Drei Könige aus der Weihnachtskrippe. Dekan Ernst-Wilhelm Gohl verweist auf eine angebliche Legende, die sich um die Figur ranke – die aber kaum bekannt ist.

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

0
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments