Dr. Peer Eifler: Entzug der Ärztelizenz und Hausdurchsuchung

5
(3)

Nachdem dem Bad Ausseer Arzt am 30. September 2020 ein Bescheid zugestellt wurde, in dem er über den Entzug seiner Ärztelizenz unterrichtet wurde, folgte am nächsten Tag, am 1. Oktober 2020, der nächste Schock: In den frühen Morgenstunden stand nämlich plötzlich und unerwartet der Verfassungsschutz vor seiner Tür und führte eine stundenlange Hausdurchsuchung durch. Aus diesem Anlass planen Freunde des mittlerweile österreichweit bekannten Arztes verschiedene Aktionen, um gegen diese Vorgehensweise der Behörden lautstark zu demonstrieren. So findet beispielsweise am 10. Oktober 2020 eine Solidaritätskundgebung in Graz statt, nähere Details dazu folgen. Und was die von Dr. Peer Eifler ausgestellten ärztlichen Atteste zur Maskenbefreiung betrifft: Diese behalten nach wie vor ihre Gültigkeit, doch wie es nunmehr mit Dr. Eifler – vor allem juristisch – weitergeht, kann derzeit noch nicht gesagt werden.

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

0
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments