Lachplatte Merkel: „Wir lassen Betriebe in der Corona-Krise nicht allein“

Merkel: "Wir lassen Betriebe in der Corona-Krise nicht allein"
Merkel: „Wir lassen Betriebe in der Corona-Krise nicht allein“
Ab Montag ist in Deutschland das öffentliche Leben wieder weitgehend runtergefahren. Kanzlerin Merkel reagiert auf Sorgen der Betriebe, die schließen müssen. Bevor an diesem Montag Kulturbetriebe, Gastronomie und Freizeiteinrichtungen für einen Monat schließen müssen, hat Kanzlerin Angela Merkel der Wirtschaft erneut Unterstützung zugesichert.

„Wir lassen Unternehmen und Betriebe, die durch die aktuelle Krise unverschuldet in Schwierigkeiten gekommen sind, nicht allein“, sagte die CDU-Politikerin in ihrem am Samstag veröffentlichten Podcast. „Wir wollen schnell und unbürokratisch helfen.“ Am Mittwoch werde sie mit den Spitzenverbänden der Arbeitgeber und der Industrie beraten, wie die Auswirkungen der Krise weiter abgefedert werden könnten.

www.epochtimes.de

0

Österreich trotz Urteil: (Soros) Kanzler Kurz verkündet Teil-Lockdown ab Dienstag

Angesichts der zweiten Welle der COVID-19-Pandemie haben die österreichischen Behörden sich dazu entschlossen, Teile des öffentlichen Lebens vorübergehend herunterzufahren. Damit folgen sie ähnlichen Entscheidungen anderer europäischer Staaten.

Österreich schränkt zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie große Teile des öffentlichen Lebens für vier Wochen ein.

0

Gefahr für Trumps Herausforderer? Ex-Angestellte wirft Biden Vergewaltigung vor


Die heute 56-jährige US-Anwältin Tara Reade arbeitete vor 27 Jahren für einige Monate im Büro des damaligen Senators Joe Biden in Washington. Bereits 1993, als sie noch Angestellte des Senatorenbüros war, wandte sich Reade an offizielle Stellen, um angebliche sexuelle Belästigung durch den Senator zu melden. Was sie damals jedoch nach eigenen Aussagen vorzugsweise verschwieg und im Nachhinein zahlreichen US-Zeitungen erklärte: Biden soll sie vergewaltigt haben. Er soll sie im Keller des Kapitols gegen eine Wand gedrängt haben und gegen ihren Willen mit den Fingern in sie eingedrungen sein.

deutsch.rt.com 

0

Trump: „Wenn man in Deutschland im Sterben liegt und dann bekommt man Covid, dann machen wir Covid verantwortlich“

US-Präsident Donald Trump hat kurz vor der Wahl Ärzte kritisiert, die sich an Corona-Patienten bereichern würden. „Unsere Ärzte bekommen mehr Geld, wenn jemand an Covid stirbt. Das ist euch klar, oder?“, sagte er an seine Anhänger gewandt bei einem Wahlkampfauftritt im umkämpften Bundesstaat Michigan am Freitag.
 
3+