M. Ballweg, Querdenken: „Die Bevölkerung entscheidet, wann die Pandemie vorbei ist“

„Querdenken“ steht am Scheideweg. Nach den Großdemonstrationen im August in Berlin ist es in der Debatte ruhiger geworden um die corona- und regierungskritische Bewegung. Regionale Veranstaltungen in München, Karlsruhe oder Köln erhalten wenig nationale Aufmerksamkeit. Der Gründer der Bewegung, Michael Ballweg von „Querdenken 711“, fordert die Anhänger nun auf, in die Kommunalpolitik zu gehen. Er kandidiert als Stuttgarter Oberbürgermeister. Für die Bundesregierung hat er eine klare Botschaft: Sie habe geirrt und er glaubt, sie irre noch immer. SNA-Radiomoderator Benjamin Gollme und unser Team sprachen in Konstanz mit führenden Vertretern der coronaskeptischen Bewegung. Darunter waren neben Michael Ballweg der Anwalt Markus Haintz, das Grünen-Mitglied David Claudio Siber und die Neurologin Dr. Margareta Griezs-Brisson.

0

Kardinal Müller: Freiheit oder Kommunismus? Die US-Wahlen sind für die ganze Welt richtungsweisend

„Das Ergebnis der US-Wahlen wird darüber entscheiden, ob die USA – zugunsten von Freiheit und Demokratie – die führende Weltmacht bleiben oder ob eine kommunistische Diktatur (China) diese Rolle für die Weltgemeinschaft übernehmen wird“, sagte Kardinal Müller in einem exklusiven Interview bei „Breitbart“.

0

Ab heute ist im Bundestag Maskenpflicht – bis zu 25.000 Euro Bußgeld bei Verstößen

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) hat das Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen im Bundestag angeordnet. Die Maskenpflicht gelte ab Dienstag, teilte die Bundestagsverwaltung am Montag in Berlin mit. Schäuble habe sich zu der Anordnung entschieden, „weil die Entwicklung der Sars-CoV2-Pandemie weiterhin sehr ernst zu nehmen“ sei. Die Maskenpflicht gelte für alle Räume „einschließlich des Plenarsaals, der Sitzungssäle und Besprechungsräume“.

0